Duplex Stähle

S31803/S32205 • 1.4462 • TPS-Techniduplex TD2205

Datenblatt

Austenitisch-ferritischer Stahl mit guten mechanischen Eigenschaften. Hohe Beständigkeit gegenüber allgemeiner Korrosion, chlorinduzierter, transkristalliner Spannungsrisskorrosion. Ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit bei Phosphor- und organischen Säuren. Aufgrund des hohen Chrom- und Molybdängehalts ist die Lochfraßbeständigkeit relativ hoch. Im Dauerbetrieb bis 280°C einsetzbar. Wegen des ausgewogenen Austenit-Ferrit-Verhältnisses (35-60% Fe) ist der Werkstoff nach dem Schweißen auch ohne Wärmebehandlung beständig gegen interkristalline Korrosion. Nach allen Verfahren schweißbar (außer Autogenschweißen). Anwendung in Wärmetauschern der chemischen und petrochemischen Industrie, Meerwasserentsalzungsanlagen, in der Offshore-Technik und bei Sauergaseinsatz. Seine Festigkeitskennwerte betragen etwa das Doppelte von austenitischen rostfreien Stählen. Bei Lieferung nach VD-TÜV Werkstoffblatt 418 ist ein Abnahmeprüfzeugnis nach EN 10204-3.2 durch eine benannte Stelle erforderlich. Der Werkstoff ist schwer spanbar.

Chemische Zusammensetzung • Massenanteile in %

Werkstoff Norm C
max.
Si
max.
Mn
max.
P
max.
S
max.
Cr Ni Mo Ti Sonstige
1.4462 EN 10216-5 0,030 1,00 2,00 0,035 0,015 21,00 - 23,00 4,50 - 6,50 2,50 - 3,50 N 0,10 – 0,22
1.4462 VD-TÜV 418 0,030 1,00 2,00 0,030 0,015 21,00 - 23,00 4,50 - 6,50 2,50 - 3,50 N 0,10 – 0,22
S31803 ASME SA / ASTM A 789 0,030 1,00 2,00 0,030 0,020 21,00 - 23,00 4,50 - 6,50 2,50 - 3,50 N 0,08 – 0,20
S32205 ASME SA / ASTM A 789 0,030 1,00 2,00 0,030 0,020 22,00 - 23,00 4,50 - 6,50 2,50 - 3,50 N 0,14 – 0,20

Mechanische Eigenschaften und Wärmebehandlung

Werkstoff Norm Rp 0,2 MPa
min.
Rp 1,0 MPa
min.
Rm MPa
min. max.
A
min.%
Hardness
HRB max.
Wärmebehandlung
1.4462 EN 10216-5 450 640 - 880 22 lösungsgeglüht
1.4462 VD-TÜV 418 450 640 - 880 22 lösungsgeglüht
S31803 ASME SA / ASTM A 789 450 620 25 30 lösungsgeglüht
S32205 ASME SA / ASTM A 789 485 655 25 30 lösungsgeglüht

Rp 0,2 = Dehnung

Rp 1,0 = Dehnung

Rm = Zugfestigkeit

A = Bruchdehnung

Fertigrohrtoleranzen

AD-Rohr AD WD Spezial WD ID
ab Ø4,55 mm ±0,050 mm ±0,150 mm ±0,100 mm X
ab Ø9,53 mm ±0,050 mm ±0,100 mm ±0,080 mm ±0,050 mm
ab Ø30,00 mm ±0,100 mm ±0,150 mm ±0,050 mm

Abmessungsspektrum*

* nicht dargestellte Zwischenabmessungen auf Anfrage

WD [mm] 1,00 1,20 1,24 1,30 1,40 1,50 1,60 1,65 1,82 2,00 2,11 2,20 2,30 2,35 2,41 2,64 2,77 2,80 3,00 3,20 3,25 3,50 3,60 3,85 3,91 4,00
AD [inch] 0,048 0,065 0,072 0,083 0,093 0,095 0,104 0,109 0,126 0,128 0,154
[mm] [inch]
8,00
9,00
9,53 0,375
10,00
11,00
12,00
12,70 0,500
13,00
14,00
15,00